Klangkosmos Irland | Clare Sands | 26.09.2024

Schwebeklang auf der Insel

Clare sands photographed for an ICL feature Feb 2023 in Carrick Fergus\ Claire Nash

Landscapes & Soundscapes von der Grünen Insel

Clare Sands navigiert mit einzigartiger Kraft und Kreativität durch das Erbe der irischen Musik ihrer Vorfahren. Sie verbindet traditionelle Musik mit zeitgenössischen Klängen und Einflüssen und singt für Jung und Alt, für Mutige und Abenteuerlustige. Und obwohl sie noch jung ist, blickt diese preisgekrönte Musikerin bereits auf eine außergewöhnliche und lange Musikkarriere zurück, während sie nebenbei auch noch als Freiwasserschwimmerin und Kampfsportlerin einen Schwarzen Gürtel und mehrere Medaillen für Irland gewonnen hat.
Ihre familiären Wurzeln im County Wexford im Südosten der Republik Irland, einer Region die von Wikingern besiedelt wurde sowie in Nordirland. Clare Sands begann im Alter von drei Jahren mit der Geige und lernte wöchentlich traditionelle irische Melodien von ihrem Vater Seamus, während ihre Mutter Susan sie mit dem Blues bekannt machte. Nach der Schule studierte Clare Musik und Italienisch am University College Cork UCC und absolvierte einen Master mit Auszeichnung in Komposition und kreativer Praxis an der Irish World Academy. Während ihres Studiums entwickelte Clare ihre Fähigkeiten als zweisprachige Songwriterin, Komponistin und Multiinstrumentalistin, die mehr als zehn Instrumente spielt!

Seitdem begeistert Clare Sands das Publikum auf der ganzen Welt mit ihrem bahnbrechenden Fearless-Folk-Stil und ihrer schier unendlichen Energie. Bei diesen elektrisierenden und wilden Auftritten nimmt sie ihr Publikum mit auf eine aufregende Reise des Feierns, der mutigen Widerstandsständigkeit und der Hoffnung. Sie tritt als freier und furchtloser Geist auch immer wieder gerne mit vielen Musikerkolleg:innen auf wie mit Hothouse Flowers, Kíla, Brian Finnegan, Mary Coughlan und vielen anderen.

2022 erschien dann ihr erstes eigenes Album ‚Uncategorized‘, das ihr eine Nominierung als „Beste Folk-Sängerin“ bei den Irish Folk Awards sowie Top 5 Folk-Album der Irish Times 2022 einbrachte. Seitdem rühmen die Medien diese außergewöhnliche irische Musikerin:

Sands erforscht die antiken Mythen und Landschaften Irlands und gleichzeitig die politischen Erfordernisse des Hier und Jetzt … Ein mutiges, wunderschönes Album voller Ideen.“ (Songlines-Magazin)

Nach atemberaubenden Auftritten beim Glastonbury Festival/ UK, bei Celtic Connections in Glasgow/ Schottland und im Irish Arts Centre NYC/ USA tourte Clare Sands 2023 durch Großbritannien, verschiedene Länder Europas und die USA.

Im September 2024 wird sie nun im Duo mit ihrem furchtlosen Folk die 25. Spielzeit des Klangkosmos NRW fulminant eröffnen!

Clare Sands – Fiddle, Gitarre, Perkussion, Gesang
Stephen Loughran – Flöten, Low Whistles

Tickets: AK = 15,- / VVK = 13,- / ermäßigt 5,- Euro
Eine Veranstaltung von Schwebeklang e.V. in Kooperation mit der INSEL.

26.09.2024 – 19.30
INSEL / ADA oben
Wiesenstr. 6
42105 Wuppertal

Cookie Consent mit Real Cookie Banner