Kategorie: Leider vorbei!

  • Idumea Quartet | Appalachian Tunes (USA) | 11.01.2024

    Idumea Quartet | Appalachian Tunes (USA) | 11.01.2024

    11. Januar 2024 | 19:00 Uhr | Färberei Die Appalachen sind eine Gebirgsregion im Osten der USA. Einwanderer aus England, den schottischen Lowlands und Ulster besiedelten die Appalachen im 17. und 18. Jahrhundert und brachten ihre musikalischen Traditionen wie englische Balladen und mit der Fiddle gespielte irische und schottische Tunes mit. Eines der wichtigen Symbole…

  • Faith i Branko | Serbien/ UK | 14.12.2023

    Faith i Branko | Serbien/ UK | 14.12.2023

    Roma Village Musik Trio Termin fällt wegen Krankheit aus.Leider ist Branko langzeiterkrankt! Das Konzert kann nicht nachgeholt werden.Wir bitten um Verständnis! Der führende serbische Roma-Violinist Branko Ristic – „ein Künstler, auf den Paganini stolz wäre“ [BBC Radio 3] – und die englische „leidenschaftliche Akkordeonistin mit flinken Fingern“ Faith Ristic [ABC Radio, Australien] spielen mit ihrem…

  • Ali Doğan Gönültaş Trio | Anatolien | 16.11.2023

    Ali Doğan Gönültaş Trio | Anatolien | 16.11.2023

    Kurdische Lieder aus Kiğı und der Bingöl Region 16.11.2023 | 19:00 Uhr | Färberei Ali Doğan Gönültaş ist ein kurdischer Musiker der jungen Generation mit ausdrucksstarker Stimme, der sich dem musikalischen Schatz einer uralten multikulturellen Kulturlandschaft in Anatolien widmet.Er wurde in Kiğı geboren, einer ostanatolischen Kleinstadt, deren Geschichte bis in die Zeit der Hethiter zurück…

  • Rina Das Baul | Bengalen – Indien | 12.10.2023

    Rina Das Baul | Bengalen – Indien | 12.10.2023

    Frauenstimme der legendären Baul-Wandermusiker 12.10.2023 | 19:00 Uhr | Färberei Rina Das Baul ist eine der angesehensten und bekanntesten Baul-Sängerinnen aus Westbengalen. Sie wurde in der Nähe von Bolpur geboren, dem für seine rote Erde bekannten Ort, in dem der Nobelpreisträger Rabindranath Tagore geboren wurde, der selbst Baul war. Rina lernte von  Sie stammt aus einer…

  • Duo Riosentí | Argentinien/Mexiko | 14.9.2023

    Duo Riosentí | Argentinien/Mexiko | 14.9.2023

    Lieder von Wanderschaft, Liebe, Ankommen, Heimat und Fremde 14.9.2023 | SWANE Design CAFÉ | 19 Uhr Das Duo Riosentí ist ein Musikprojekt in der großen Tradition lateinamerikanischer Liedermacher: die beiden Musiknomaden Josué Avalos aus Mexiko und Aline Novaro aus Argentinien schaffen in ihren  Eigenkompositionen sanfte zweistimmig gesungene poetische Lieder bis hin zu rhythmisch-energetischen mexikanischen „Sones“, die…

  • Alpcologne | Deutschland | 15.06.2023

    Alpcologne | Deutschland | 15.06.2023

    Neue Alphornmusik So traditionell der Beginn eines Konzertes des Trios Alpcologne sein kann, so erstaunlich entwickelt sich das musikalische Abenteuer: Die musikalischen Beschränkungen der Alphörner, die sich auf die Erzeugung von ‚Naturtönen‘ beschränken, erweisen sich als faszinierende Herausforderung. So entlocken Alpcologne den fast 4 Meter langen ikonischen Ur-Instrumenten der alpinen Bergwelt erstaunliche vielfältige Melodien. Komplettiert…

  • Lornoar Trio | Kamerun | 11.05.2023

    Lornoar Trio | Kamerun | 11.05.2023

    Stimme der Etons Lornoar ist eine Sängerin, Songwriterin und Tänzerin aus Kamerun, geboren und aufgewachsen in der Hauptstadt Yaoundé. Sie begann schon in jungen Jahren ab 2007 als professionelle Sängerin aufzutreten und wurde schnell zu einem Geheimtipp mit ihren Auftritten in einem der angesagten Clubs der Stadt. Sie schreibt starke und schöne Texte, die sowohl…

  • Winds of Aral Sea | Karakalpakstan | 20.04.2023

    Winds of Aral Sea | Karakalpakstan | 20.04.2023

    Epengesang aus Karakalpakstan Bakhshi Sänger sind berühmt für eine einzigartige Epentradition, die bis ins 13. Jahrhundert zurückgeht. Ihre Heimat ist die uralte Kulturregion Karakalpakistans um den Aralsee in Zentralasien. Die Musiker des Trios stammen aus Nukus, der Hauptstadt der Autonomen Republik Karakalpakistan. Die epische Poesie spielt im musikalischen und poetischen Erbe der usbekischen und karakalpakischen…

  • Rodjenice Trio | Serbien | 16.03.2023

    Rodjenice Trio | Serbien | 16.03.2023

    Magische Stimmen des rituellen slawischen Gesangs Die serbische Gruppe Rodjenice, benannt nach dem Göttertrio, das über das Schicksal der Neugeborenen entscheiden sollte, vereint ein Trio von Sängerinnen, die sich während ihres Studiums der Ethnomusikologie kennen gelernt haben. Ihr Ziel war es, ihre Forschung durch die Praxis zu ergänzen und die verschiedenen Gesangstechniken des traditionellen Gesangs…

  • Torgeir Vassvik | Norwegen |  16.02.2023

    Torgeir Vassvik | Norwegen | 16.02.2023

    Songpoet der Sami des Nordkaps Torgeir Vassvik, der stimmgewaltige samische Künstler, wurde 1962 in Gamvik, an einem der nördlichsten Orte Norwegens, geboren und hat im Laufe der Jahre seine eigenen Visionen des Joik entwickelt.  In der Kultur der Samen steht das Joiken im Mittelpunkt. Der Musikethnologe Andreas Lüderwald beschreibt die Einzigartigkeit des samischen Gesanges so: »Er…

  • Ana Carla Maza | Kuba / Spanien | 19.01.2023

    Ana Carla Maza | Kuba / Spanien | 19.01.2023

    Son, Samba, Bossa Nova und kubanisches Chanson Eine erfrischend neue Musik aus Kuba bringt die Cellistin und Sängerin Ana Carla Maza mit, die im Januar in der Färberei live spielt. Die Musik der außergewöhnlichen Cellistin und Sängerin Ana Carla Maza spiegelt eine Reihe von Einflüssen wider, von der traditionellen Musik ihrer Kindheit bis hin zu…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner